Theaterfreunde werden beim Landkreisehrenpreis in Tauberbischofsheim ausgezeichnet.

Bei der Verleihung des Landkreisehrenpreises 2019 im Rathaus in Tauberbischofsheim werden die Theaterfreunde Schwabhausen mit dem 4. Preis ausgezeichnet und führen einen extra erstellten Sketch, der das Wirken der Gruppe zeigen sollte vor.

Zeitungsbericht unter: https://www.fnweb.de/fraenkische-nachrichten_artikel,-main-tauber-spielfreude-auf-aeusserst-hohem-niveau-_arid,1552885.html

Video unter: https://www.youtube.com/watch?v=h4gQId1sCKE&feature=share&fbclid=IwAR3ZVHvN9YLCo7DdK2c6v4bXi5CRaJ6LH9ws0JyPPQveKxF7xOwa1YT-lhE

Drei tolle Aufführungen mit den Hirschlandern mit „Heiß geht’s her bei der Feuerwehr“

Zum dritten Mal durfte ich für die Theatergruppe in Hirschlanden ein Stück erstellen und diesmal habe ich auch die volle Regie übernommen. Nach Ideen aus der Gruppe haben wir zusammen das Stück „Heiß geht’s her bei der Feuerwehr“ erstellt. Viele schöne Ideen haben wir dabei umgesetzt. Eine davon war, dass Feuerwehrmänner aus Ditzingen-Hirschlanden Teil des Stückes sind und mitspielen. Das hat tatsächlich geklappt und wir hatten bei den 2 Aufführungen in Hirschlanden und der abschließenden in Osterburken jeweils 3 Feuerwehrleute aus der Nähe von Stuttgart auf der Bühne stehen. Toll!

https://www.fnweb.de/fraenkische-nachrichten_artikel,-rosenberg-heiss-gehts-her-bei-der-feuerwehr-_arid,1533136.html

„So en Zirkus“ soll auf schwyzerdytsch übersetzt werden und in der Schweiz angeboten werden

Ein schweizer Verlag hat beim Plausus-Verlag angefragt, ob sie „So en Zirkus“ ins Schwyzerdytsch übersetzen dürfen. Sie denken, dass es in der Schweiz für das Stück einen Markt gibt. Das würde mich sehr freuen. Nach Prüfung der Vertragsmodalitäten habe ich deshalb den Vertrag natürlich unterschrieben.

Kinderstück

Direkt nach Fertigstellung des Stücks für Hirschlanden mache ich mich daran, ein weiteres Kinderstück zu schreiben. Es soll im Oktober aufgeführt werden. Allerdings ist fraglich, ob das Kinderstück wie geplant durchgeführt werden kann. Ziemlich sicher ist, dass es nicht zum geplanten Termin umgesetzt werden kann.

Stück für Hirschlanden

Kaum ist das Stück für Schwabhausen geschrieben, muss ich mich schon an die Geschichte für Hirschlanden machen. Das heißt in Schwabhausen proben parallel zum Stückschreiben für Hirschlanden. Dort sollen die Proben dann gleich im Juni, wenn die Saison in Schwabhausen vorbei ist, anfangen. Einen Titel bekommt das Stück erst im Laufe der Proben.