„So en Zirkus“ soll auf schwyzerdytsch übersetzt werden und in der Schweiz angeboten werden

Ein schweizer Verlag hat beim Plausus-Verlag angefragt, ob sie „So en Zirkus“ ins Schwyzerdytsch übersetzen dürfen. Sie denken, dass es in der Schweiz für das Stück einen Markt gibt. Das würde mich sehr freuen. Nach Prüfung der Vertragsmodalitäten habe ich deshalb den Vertrag natürlich unterschrieben.

Kinderstück

Direkt nach Fertigstellung des Stücks für Hirschlanden mache ich mich daran, ein weiteres Kinderstück zu schreiben. Es soll im Oktober aufgeführt werden. Allerdings ist fraglich, ob das Kinderstück wie geplant durchgeführt werden kann. Ziemlich sicher ist, dass es nicht zum geplanten Termin umgesetzt werden kann.

Stück für Hirschlanden

Kaum ist das Stück für Schwabhausen geschrieben, muss ich mich schon an die Geschichte für Hirschlanden machen. Das heißt in Schwabhausen proben parallel zum Stückschreiben für Hirschlanden. Dort sollen die Proben dann gleich im Juni, wenn die Saison in Schwabhausen vorbei ist, anfangen. Einen Titel bekommt das Stück erst im Laufe der Proben.

„Die Gipfelstürmer“ im Dorfgemeinschaftshaus in Schwabhausen

Unsere Theaterjugend in Schwabhausen führt am 13. und 14. Oktober 2018 mein Kinderstück „Die Gipfelstürmer“ auf, das ich speziell dafür geschrieben habe. In zwei ausverkauften Vorstellungen zeigen unsere Nachwuchsschauspieler zusammen mit ein paar Rollen für Jugendliche und Erwachsene, was sie schauspielerisch schon drauf haben. Mütter, Väter, Omas, Opas und alle anderen Zuschauer waren von ihren Leistungen begeistert – und ich auch!

2. Vorstellung vor vollem Haus in Schwabhausen und danach tolle After-Show-Party

Am gestrigen Samstag (28.04.2018) durften wir vor vollbesetztem Haus unser Stück „Die Bauland-Klinik“ aufführen. Das Publikum war echt wieder toll und hat uns mit viel Lachen und Applaus belohnt. Danach gab es noch eine tolle After-Show-Party zu unserem 25 jährigen Jubiläum mit M-VU. Es war einfach ein rundum gelungener Abend.

Uff! Auch in Schwabhausen ist die Premiere von „Die Bauland-Klinik“ geschafft. Und es war super!

Vor fast voll besetztem Haus fand am Samstag, den 21. April,  im Gemeindehaus in Schwabhausen die Premiere des neuen Stücks der Theaterfreunde Schwabhausen statt. „Die Bauland-Klinik“ hatte einige Überraschungen für die Zuschauer zu bieten und die meisten gingen mit einem Lachen im Gesicht nach Hause. Und so soll es sein.